Scope goes international

14. Februar 2018     / / /

Wir freuen uns: Seit Februar betreuen wir die Masterarbeit von Marc Liebermeister, Student im Masterstudiengang an der Rotterdam School of Management, des Departments for Organization and Personnel Management. Marc wird sich die nächsten Monate intensiv mit unseren Leadershipansätzen und der Organisationsstruktur befassen und wir sind gespannt, was er herausfindet und uns vorschlägt.

Die Thesis haben wir heute erhalten und uns hat bereits die grundsätzliche Herangehensweise  überzeugt. Das Spannende ist, dass er den ersten Master in Behavioral Economics macht und jetzt im Bereich Consulting. Wenn das mal nicht – auch für uns – eine Herausforderung wird!

Wir sind auf jeden Fall offen für Anregungen, denn gerade im digitalen Zeitalter brauchen wir nicht nur offene Blickwinkel, sondern auch von den SMART NATIVES-J Wie schön, dass das ganze durch internationale Perspektiven ergänzt werden wird. Mehr wird noch nicht verraten, wir werden berichten!

  /